Android-Market wird von Google auf Viren durchsucht

Google durchforstet bereits seit 2011 den Android Market auf der Suche nach bösartigen Apps. Hiroshi Lockheimer, Vice President of Engineering bei Android, schreibt dies im Google Sicherheits-Blog. Der Dienst Bouncer analysiert alle neu eingestellten Apps auf Viren.

Jede App wird zunächst getestet. Dazu wird eine simulierte Android-Umgebung in Googles Cloud-Infrastruktur genutzt. Hier wird dann untersucht, wie sich die App verhält. Verdächtige Apps werden geflaggt und anschließend zur Sicherheit nochmals manuell untersucht. So können Fehler ausgeschlossen werden. Lockheimer sagte gegenüber Techcrunch: "Zwar wird der Eindruck vermittelt, dass Android ein großes Ziel für Malware ist, aber ich glaube nicht, dass es wirklich so ist." Bisher hat es nur sehr wenige Meldungen über infizierte Android-Apps mit nennenswerter Verbreitung gegeben.

Link:

http://googlemobile.blogspot.com/2012/02/android-and-security.html

http://techcrunch.com/2012/02/02/google-adds-a-new-security-layer-to-the-android-market-a-bouncer-if-you-will/


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo
Newsletter

Wöchentlich auf dem Laufenden mit allen wichtigen News für Web- und Mobile-Entwickler.

Jetzt kostenlos bestellen

Top-Thema

IT-Recht für Ent­wick­ler

Recht­li­che Re­ge­lun­gen und Gren­zen fin­den in den meis­ten Soft­ware­pro­jek­ten nur we­nig Be­ach­tung. Aus die­ser Igno­ranz können schnell schwer­wie­gen­de Fol­gen für alle Be­tei­lig­ten re­sul­tie­ren. Die­ses Trai­ning soll den Teil­neh­mern Sen­si­bi­lität für ju­ris­ti­sche Pro­blem­stel­lun­gen ver­mit­teln und sie da­mit in die Lage ver­set­zen, ih­ren be­ruf­li­chen All­tag rechts­si­cher zu hand­ha­ben.
mehr

De­sign für Nicht-De­si­gner und Sketch Flow Pro­to­typ­ing

Wir hel­fen Ent­wick­lern ein „biss­chen De­si­gner“ zu wer­den. Von den ver­schie­de­nen Ge­stal­tungs­mit­teln über die Farb­welt­leh­re bis hin zur Ani­ma­ti­on und Er­stel­lung von Icons.
mehr

Einführung in F#

F# ist eine funk­tio­na­le Pro­gram­mier­spra­che auf der .net Platt­form. In F# ge­schrie­be­ner Code ist in der Re­gel deut­lich kürzer und ro­bus­ter als ver­gleich­ba­re C# oder VB.net Kom­po­nen­ten. In die­sem We­bi­nar möchte Ih­nen Cars­ten König die ele­men­ta­ren Sprach­kon­struk­te die­ser ele­gan­ten Spra­che vor­stel­len und ei­ni­ge Grund­la­gen funk­tio­na­ler Pro­gram­mie­rung ver­mit­teln.
mehr
Bitte warten...