Google: Android 5.0 soll im Sommer kommen

Google will Android 5.0, auch bekannt unter dem Namen Jelly Bean, im zweiten Quartal veröffentlichen, zitiert die taiwanische Digitimes Brancheninsider. Vermutet wird, dass Google die eigene Hausmesse I/O, die vom 27. bis 29. Juni stattfindet, nutzt, um Android 5.0 vorzustellen.

Wirklich überraschend wäre dieser Veröffentlichungs-Termin nicht. Google brachte in den letzten Jahren kontinuierlich neue Hauptversionen im Sommer heraus. Bedauerlich ist, wie schlecht die Hardwarehersteller mit der Anpassung ihrer eigenen Benutzeroberflächen auf neue Android-Versionen hinterher kommen. Android 4.0 ist nach letztem Stand lediglich auf 1 Prozent der Android Geräte installiert.

Die Gerüchteküche brodelt. Android 5 alias Jelly Bean soll einen Parallelbetrieb mit Windows 8 zulassen. Derzeit ist noch unklar, ob Dual-Boot bei ARM-Geräten vorgesehen ist. Nach aktuellem Stand bekommen nur ARM-Tablets mit nicht abschaltbarem Secure Boot ein Windows-Logo. Des Weiteren wird spekuliert, dass Google ähnlich wie BlueStack eine unter Windows laufende Android-Version herausbringt.

Links:

http://www.digitimes.com/news/a20120215PD209.html

http://www.computerworld.ch/news/software/artikel/ist-android-5-bald-da-59208/


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo
Newsletter

Wöchentlich auf dem Laufenden mit allen wichtigen News für Web- und Mobile-Entwickler.

Jetzt kostenlos bestellen

Top-Thema

IT-Recht für Ent­wick­ler

Recht­li­che Re­ge­lun­gen und Gren­zen fin­den in den meis­ten Soft­ware­pro­jek­ten nur we­nig Be­ach­tung. Aus die­ser Igno­ranz können schnell schwer­wie­gen­de Fol­gen für alle Be­tei­lig­ten re­sul­tie­ren. Die­ses Trai­ning soll den Teil­neh­mern Sen­si­bi­lität für ju­ris­ti­sche Pro­blem­stel­lun­gen ver­mit­teln und sie da­mit in die Lage ver­set­zen, ih­ren be­ruf­li­chen All­tag rechts­si­cher zu hand­ha­ben.
mehr

De­sign für Nicht-De­si­gner und Sketch Flow Pro­to­typ­ing

Wir hel­fen Ent­wick­lern ein „biss­chen De­si­gner“ zu wer­den. Von den ver­schie­de­nen Ge­stal­tungs­mit­teln über die Farb­welt­leh­re bis hin zur Ani­ma­ti­on und Er­stel­lung von Icons.
mehr

Einführung in F#

F# ist eine funk­tio­na­le Pro­gram­mier­spra­che auf der .net Platt­form. In F# ge­schrie­be­ner Code ist in der Re­gel deut­lich kürzer und ro­bus­ter als ver­gleich­ba­re C# oder VB.net Kom­po­nen­ten. In die­sem We­bi­nar möchte Ih­nen Cars­ten König die ele­men­ta­ren Sprach­kon­struk­te die­ser ele­gan­ten Spra­che vor­stel­len und ei­ni­ge Grund­la­gen funk­tio­na­ler Pro­gram­mie­rung ver­mit­teln.
mehr
Bitte warten...