Joomla-Erweiterungen

Für die Erweiterung des Funktionsumfangs von Joomla gibt es Komponenten, Module und Plugins. Will man den Funktionsumfang seiner Joomla-Installation erweitern, kann man auf eine umfangreiche Bibliothek zurückgreifen. Die Joomla-Community ist sehr aktiv und entsprechend groß ist das Angebot.

Allerdings muss man bei dieser Art Erweiterungen einige Punkte beachten. Der erste Punkt ist, dass es bei Joomla insgesamt drei verschiedene Arten von Erweiterungen gibt, nämlich Komponenten, Module und Plugins. Sind die Templates quasi für das Outfit der Site zuständig, sorgen Module, Komponenten und Plugins für die notwendigen Funktionalitäten des CMS. Wer an Joomla herumschrauben will, kommt um eine Vertiefung in diese Materie nicht herum.

Gewissermaßen in der obersten Stufe angesiedelt sind die Komponenten. Die sorgen für so komplexe Funktionen wie die Verwaltung der Frontpage, die Abwicklung von Massenmails oder das Management von Anzeigenbannern.

Eins Stufe darunter sind die Module angesiedelt. Sie sind kompakter und flexibler als Komponenten und sorgen für sehr spezifische Zusatzfunktionen. Zum Beispiel sorgt das Modul mit dem Namen Syndicate für die Präsentation der RSS-Feeds auf Ihrer Startseite. Ein anderes Modul erledigt die Anzeige des Login-Formulars oder eines Menüs. Module sind auch zuständig für die Ausgabe von bestimmten Elementen sowohl auf den Frontend- als auch auf den Backend-Seiten. Manchmal sind Module mit Komponenten verbunden. Das bedeutet, dass die Installation einer bestimmten Komponente Voraussetzung für das Funktionieren des Moduls ist.

Für die Grundfunktionen des Content-Management-Systems wie zum Beispiel das Suchen in verschiedenen Bereichen, die Funktionalität des Wysiwyg-Editors oder die Integration von Bildern sorgen die so genannten Plugins. Diese hießen in früheren Versionen von Joomla noch Mambots.

Für das Installieren und Verwalten von Komponenten, Modulen und Plugins gibt es im Konfigurationsbereich einen entsprechenden Menüpunkt.

Facile Forms 1.4.7

Wenn Sie in eine Joomla-Standardinstallation Registrierungs-, Feedback- oder Bestellformulare einbinden wollen, sind HTML-, PHP und MySQL-Kenntnisse erforderlich. Facile Forms ist ein Formularspezialist, der alle typischen Anforderungen abdeckt, die Sie beim Ausbau Ihrer Joomla-Site benötigen. Auf der Facile-Forms-Website finden Sie zudem jede Menge Infos, wie sich auch aufwendige Formularanwendungen realisieren lassen.

Docman 1.4.0

Neben der eigentlichen Verwaltung von Dokumenten ermöglicht diese Erweiterung es auch, Dateien für den Download bereitzustellen. Docman bietet eine Vielzahl an Funktionen und Vorzügen, die sich mit Joomla allein nicht oder nur schwer realisieren lassen. Es können eine unbegrenzte Zahl an Kategorien und Unterkategorien erstellt, Gruppen erzeugt und ein Download-Zähler aktiviert werden.

VirtueMart 1.1.4

Eine komplette E-Commerce-Lösung für Joomla, die schon von Tausenden von Anwendern eingesetzt wird. Das Tool kann in einem Store- oder Catalog-Mode betrieben werden. Das mächtige Administrations-Tool erlaubt die einfache Verwaltung von Kategorien, Produkten, Bestellungen und Kunden. Der Shop unterstützt unterschiedliche Sprachen und Währungen.

JEvents 1.5

JEvents erlaubt die Einbindung eines Event-Kalenders in einer Joomla-Umgebung. Die Veranstaltungen können in Kategorien eingeteilt werden und der Kalender erlaubt die Darstellung in verschiedenen Varianten (Jahresansicht, Monatsansicht, Wochenansicht). Die eingebaute Suchfunktion erhöht die Benutzerfreundlichkeit.

Joom!Fish 2.0.4

Joom!Fish erleichtert die Verwaltung von multilingualem Content mit dem Joomla-CMS. Die Extension basiert auf dem früheren Projekt MambelFish, das jetzt an die neuen Gegebenheiten von Joomla 1.5 angepasst wurde. Die Erweiterung nimmt allerdings keine automatischen Übersetzungen vor. Die müssen nach wie vor von Hand vorgenommen werden.

Akeeba Backup 3.0.b2

Mit der Erweiterung Akeeba Backup lassen sich Backups von Joomla-Sites durchführen. Neben einer Datenbanksicherung erfolgt auch ein komplettes Backup aller Dateien via FTP-Server. Der Administrator hat die Wahl, eine Datenbank, eine FTP- oder beide Sicherungen durchzuführen. Die Daten werden in einem vom Administrator defnierten Ordner abgelegt, der direkt über den Adminbereich verwaltet werden kann.

Xmap 1.2.7

Mit Xmap können Sitemaps einer Website, in der alle Seiten eines Angebots aufgelistet und verlinkt sind, erstellt werden. Die Präsentation einer Sitemap wird über eine eigene CSS-Datei gesteuert, die individuelle anpassbar ist. Es können mehrere Sitemaps angelegt werden, unter anderem auch eine zur Übermittlung an den Google Sitemap Service, mit der sich die Indizierung der eigenen Site bei der Suchmaschine beschleunigen lässt.

QuickFAQ 1.0.3

Mit der Erweiterung QuickFAQ lassen sich bei Usern beliebten FAQs in eine Joomla-Website einbauen. Es kann eine unbegrenzte Anzahl von Unterkategorien eingerichtet werden. Benutzer können die einzelnen Beiträge der FAQ bewerten und Kommentieren. Es können von den FAQ-Inhalten RSS-Feeds und PDFs erstellt werden. Über die Abrufzahlen der einzelnen Beiträge erhält der Administrator eine detaillierte Statistik.

yvComment 1.18.003

yvComment ist eine Erweiterung, die es Besuchern Ihrer Webseite ermöglicht, Artikel auf der Website zu kommentieren. Dem Administrator stehen dabei umfangreiche Einstellmöglichkeiten zur Verfügung. So ist es zum Beispiel möglich, das Kommentieren durch User auf bestimmte Bereiche oder Kategorien zu beschränken. Zum Schutz vor Spamming steht darüber hinaus eine Captcha-Abfrage zur Verfügung.

RubberDoc 0.9.5

Die Erweiterung RobberDoc ermöglicht das Einbinden von Dokumenten in eine Website, die dann zum Download angeboten werden können. Mit dem Tool können Dokumente verwaltet, in Kategorien eingeteilt und mit einer Beschreibung versehen werden. Mit dem Plugin kann man die jeweiligen Dokumente auch innerhalb eines Artikel zum Download anbieten. Man kann außerdem zu jedem Dokument ein eigenes RSS anlegen.

Phoca Download 1.0.0 beta

Mit Hilfe der Erweiterung Phoca Download kann ein Betreiber einer Joomla-Website beliebig viele Dateien zum Download anbieten. Dem Administrator steht für die Verwaltung der bereitgestellten Dateien ein umfangreiches Instrumentarium zur Verfügung. Dazu gehören auch statistische Daten, die über die Anzahl der Zugriffe und Downloads von einzelnen Dateien Aufschluss geben.

joomMyAdmin 2.11.8.1

Die Erweiterung joomMyAdmin bindet das bekannte Tool zur Verwaltung von MySQL-Datenbanken in die Joomla 1.5-Umgebung ein. Damit steht dem Administrator ein mächtiges Werkzeug zum Datenbank-Management, aber auch für Backup- und Restore-Aufgaben zur Verfügung. Die Erweiterung wird in ein Frame eingebunden.

Alphacontent 4.0.1

Die Erweiterung listet alle angelegten Bereiche, Kategorien und statischen Inhalte einer Joomla-Website in Form eines Verzeichnisses im Stil eines Webkatalogs auf. Die Anzeige kann wahlweise alphabetisch oder nach Kategorien sortiert werden. Das Tool bietet noch zahlreiche Zusatzfunktionen wie Kommentare, Bewertungen oder einen RSS-Feed. Das Design der Präsentation lässt sich mit Hilfe von CSS individuell steuern.

JoomlaFCK Editor 2.6.1

Der bekannte Wysiwyg-Editor, der in zahlreichen Web-Applikationen seine gute Dienste verrichtet, steht auch in einer Joomla-Version zur Verfügung. Die zahlreichen Formatierungs-Optionen, die FCk bietet, erhöhen den Komfort beim Verfassen von Beiträgen, Artikeln und anderem Content erheblich.

Plugin for YouTube Videos 1.1

Dieses kleine Plugin baut den Youtube-Flash-Player in Artikel ein, die auf einer Joomla-Webseite veröffentlicht werden. Die geschieht durch die Einfügung der Tags {youtube}xxxxxx{/youtube} in den Text, wobei xxx die ID des gewählten Youtube-Videos repräsentieren. Die Erscheinungsweise des Players lässt sich über zahlreiche Parameter individuell anpassen.

JFusion 1.0.7a Alpha

Dieses Plugin erweitert das User-Authentication-Framework von Joomla 1.5. Das ist bedeutsam für alle Joomla-Anwender, die neben dieser Core-Applikation noch andere Applikationen in Ihre Website integriert haben. Dank JFusion müssen sich User in diesem Fall nicht doppelt registrieren. Konkrete Integrationen gibt es für vbulletin, myBB, IPB, Magento und PhpBB.

Google Analytics Module 2.1.3

Dieses Modul fügt automatisch den notwendigen Code für das Tracking durch Google Analytics in jede publizierte Seite ein. Es lässt sich sehr flexibel einsetzen und individuell anpassen. SSL wird in der aktuellen Version automatisch erkannt. Es erlaubt auch ein Tracking über mehrere Subdomains.

LEO dictionary component 1.0

Mit dieser Komponente kann man das LEO-Wörterbuch in seine Joomla-Website einbauen. Dieses Wörterbuch bietet Übersetzungen von  englischen, französischen, spanischen, italienischen und chinesischen Wörtern ins Deutsche und umgekehrt. Die Komponente lässt sich individuell anpassen (Übersetzungsoptionen, Sprache).

FireBoard Forum 1.0.4

FireBoard erweitert das Leistungsspektrum einer Joomla-Website um den Besuchermagnet Forum. Allerdings wird bei Joomla 1.5 nur der Legacy-Mode unterstützt. Das Forum bietet alles, was man von einer solchen Applikation typischerweise erwartet. Für den Forums-Administrator stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung.

M-Link Exchange 1.1.0

Die Komponente M-Link Exchange unterstützt den Betreiber einer Joomla-Website beim Linktausch mit anderen Websites. Damit kann man den Bekanntheitsgrad der eigenen Site und eventuell das Ranking in Suchmaschinen erhöhen. Der Einsatz der Komponente vereinfacht die Administration des Linktausches erheblich.

Slick RSS 1.4

Mit dem Modul Slick RSS kann man schnell einen oder mehrere RSS-Feed in die eigene Joomla-Site einbauen. Die Anzahl der Items kann frei bestimmt werden. Beim Überfahren eines Items mit der Maus wird die Beschreibung in einem Tooltip angezeigt. Das Ziel eines Links lässt sich frei bestimmen, ebenso die Farbe und das Aussehen der RSS-Box.

ProGraph 1.3

Mit dem Plugin ProGraph lassen sich einfach Balkendiagramme in den Content einer Joomla-Site einbauen. Es stehen verschiedene Varianten von Diagrammen zur Auswahl. Außerdem kann die Farbe, die Hintergrundfarbe, die Farbe und Dicke der Umrandung sowie die Textgröße individuell bestimmt werden.

Googlemaps 2.10

Das Plugin erlaubt die einfache Einbindung von Google-Maps in den Content sowie in Module oder Komponenten einer Joomla-Site. Die Größe und der Type der Anzeige lässt sich über Parameter steuern. Darüber hinaus unterstützt das Plugin den Lightbox-Effekt. Ferner können Markierungen gesetzt werden.

Counter.GD 2.0.5

Das Modul etabliert einen oder mehrere Counter, die eine umfassende Statistik über das User-Verhalten auf einer Joomla-Website liefern. Um den Counter in Betrieb nehmen zu können ist eine Counter-ID von www.counter.gd erforderlich. Die Ergebnisse werden zu einer umfangreichen Statistik aufbereitet, die dem Betreiber ein Bild über Besucher, dessen Equipment sowie über Views vermitteln.

Zaragoza Clouds 1.3

Das Modul erzeugt automatisch die von vielen Web 2.0-Seiten bekannten Tag-Clouds. Dazu werden die am häufigsten vorkommenden Begriffe aus Titel, Intro und Text eines Beitrags herangezogen. Die Größe, mit der ein Begriff in der Cloud dargestellt wird, hängt davon ab, wie oft er in dem Content vorkommt.

Calculate Ninja 1.0

Wer seine Joomla-Site mit einem Taschenrechner verzieren will, kann dies mit dem Modul Calulate Ninja tun. Er beherrscht alle Grundrechenarten und lässt sich in vielfacher Weise anpassen. Zum Beispiel kann man ihn so konfigurieren, dass er per Mausklick aus- und eingeblendet werden kann.

Photo Puzzle 1.01

Wer den Besuchern seiner Joomla-Site ein wenig Kurzweil bieten will, sollte das Plugin Photo Puzzle einbauen. Es zerlegt ein Bild in mehrere Puzzle-Stücke, die der Spieler dann per Verschieben mit der Maus wieder an die jeweils richtige Stelle bringen kann. Das Plugin kann auf vielfältige Weise konfiguriert werden. Die Bildgröße beträgt 400 mal 300 Pixel.

Time Zone Clock 3.9.2

Wenn schon eine Uhr, dann wenigstens eine ausgefallene. Das Modul Time Zone Clock zeigt bis zu zehn verschiedene Zeitzonen an. Die Zeitzone und der anzuzeigende Text kann frei gewählt werden. Auch die Text- und die Hintergrundfarbe sind individuell anpassbar. Es ist sowohl eine horizontale wie auch vertikale Anzeige möglich.

Vemod News Mailer 1.2.9

Mit der Komponente kann man die komplette Abwicklung eines Newsletters komfortabel managen: Von der Anmeldung des Users bis zum automatisierten Versand des Newsletters, täglich, wöchentlich oder monatlich. Auch ein Newsletter-Archiv lässt sich damit anlegen und verwalten.

Anzeige

Mehr zum Thema


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo
Newsletter

Wöchentlich auf dem Laufenden mit allen wichtigen News für Web- und Mobile-Entwickler.

Jetzt kostenlos bestellen

Top-Thema

IT-Recht für Ent­wick­ler

Recht­li­che Re­ge­lun­gen und Gren­zen fin­den in den meis­ten Soft­ware­pro­jek­ten nur we­nig Be­ach­tung. Aus die­ser Igno­ranz können schnell schwer­wie­gen­de Fol­gen für alle Be­tei­lig­ten re­sul­tie­ren. Die­ses Trai­ning soll den Teil­neh­mern Sen­si­bi­lität für ju­ris­ti­sche Pro­blem­stel­lun­gen ver­mit­teln und sie da­mit in die Lage ver­set­zen, ih­ren be­ruf­li­chen All­tag rechts­si­cher zu hand­ha­ben.
mehr

De­sign für Nicht-De­si­gner und Sketch Flow Pro­to­typ­ing

Wir hel­fen Ent­wick­lern ein „biss­chen De­si­gner“ zu wer­den. Von den ver­schie­de­nen Ge­stal­tungs­mit­teln über die Farb­welt­leh­re bis hin zur Ani­ma­ti­on und Er­stel­lung von Icons.
mehr

Einführung in F#

F# ist eine funk­tio­na­le Pro­gram­mier­spra­che auf der .net Platt­form. In F# ge­schrie­be­ner Code ist in der Re­gel deut­lich kürzer und ro­bus­ter als ver­gleich­ba­re C# oder VB.net Kom­po­nen­ten. In die­sem We­bi­nar möchte Ih­nen Cars­ten König die ele­men­ta­ren Sprach­kon­struk­te die­ser ele­gan­ten Spra­che vor­stel­len und ei­ni­ge Grund­la­gen funk­tio­na­ler Pro­gram­mie­rung ver­mit­teln.
mehr
Bitte warten...