23.03.2009, 08:20 Uhr

DB Solo 3.5

Die Softwareschmiede LLC stellt mit DB Solo 3.5 ein überarbeitetes SQL-Abfrage-Tool zur Verfügung, das sich sowohl an Datenbankadministratoren als auch –entwickler richtet.
Das Programm DB Solo dient der Analyse und Verwaltung von Datenbankobjekten und kann zudem für Ad-hoc-SQL-Abfragen genutzt werden. Es bietet eine Unterstützung für die Betriebssysteme Windows, Linux, Solaris und Mac OS X und unterstützt zudem eine Vielzahl von gängigen Datenbankmanagementsystemen, wie beispielsweise Oracle (Version 8.1.7, 9, 9i, 10g, 11g), SQL Server (Version 2000, 2005, 2008), Sybase ASE (Version 12.5 und 15), MySQL (Version 3.23, 4.x und 5.0), DB2 UDB (Version 8.x und 9.x), H2, Solid und PostgreSQL (Version 7.3 oder höher). Das Tool kann simultan mehrere Datenverbindungen aufbauen, unterstützt bei SQL-Abfragen mit Syntax-Coloring und einer Autovervollständigenfunktion und bietet ferner ein Schema Scripting Tool, ein SQL-Datenimport/Datenexport-Tool, ein Tool zum Vergleichen von Datentabellen, einen Editor und Debugger für Oracle Stored Procedures, Stored Procedures-Editoren für SQL Server und Sybase ASE sowie ein Schema-Vergleichs-Tool an. Über die Stored Procedures-Editoren können Stored Procedures komfortabel angelegt, betrachtet, bearbeitet, übersetzt und ausgeführt werden.
Das auf Java basierende Produkt selbst kann für die Systemumgebungen Windows, Mac OS X, Linux und Solaris über die Internetseite www.dbsolo.com als 30-Tage-Testversion heruntergeladen werden. Die Einfachlizenz ist als Vollversion für 99$ verfügbar. (am)




Das könnte Sie auch interessieren