Android überholt Apple in 2017 08.04.2017, 10:16 Uhr

352 Milliarden App-Downloads und 139 US-Dollar Umsatz

App Annie prognostiziert in seiner Marktprognose 2016 – 2021, dass weltweit insgesamt 352 Milliarden mobile Apps heruntergeladen werden. Für den Download werden die Verbraucher mehr als 139 Milliarden US-Dollar ausgeben. Android Nutzer werden in 2017 mehr Umsatz generieren, als Apple Nutzer.
Das App-Analyse-Unternehmen App Annie erwartet, dass Deutschland sowohl bei den Downloads als auch beim App-Umsatz im Jahr 2021 den zweiten Platz einnehmen wird. Bei den Downloads liegt Deutschland hinter Russland; für diesen Markt erwartet App Annie eine Downloadzahl von 8 Milliarden in 2021. Hinter Deutschland (2,5 Mrd Downloads) liegt UK, Frankreich und Italien.

Beim Umsatz liegt nicht Russland an der Spitze, sondern das Vereinigte Königreich (UK) mit einem erwarteten Gesamtumsatz für Apps von 3,2 Milliarden US-Dollar, so App Annie – gefolgt von Deutschland mit drei Milliarden US Dollar vor Frankreich, Italien und Russland.

Martje Abeldt, Territory Director, Central Europe & CIS von App Annie kommentiert die Marktprognose: »Deutschland ist der Ort mit sehr erfolgreichen mobilen App-Unternehmen. Wir erwarten nicht, dass sich daran in den nächsten fünf Jahren etwas ändert. Im Jahr 2016 befanden sich zum Beispiel Lovoo, SoundCloud, Freeletics und Babbel unter den Top 100 Apps, für die App-Nutzer außerhalb des Spielsektors Geld ausgaben, und zwar bezogen auf den Global iOS App Store und den Google Play Store.«





Das könnte Sie auch interessieren