30.04.2015, 10:06 Uhr

Messe für Sensorik , Mess- und Prüftechnik

Die SENSOR+TEST 2015, die vom 19. bis 21. Mai in Nürnberg stattfindet, setzt in diesem Jahr zum ersten Mal eine Smartphone-App mit Indoor-Karten und Beacon-Technologie ein.
Die von der Internet Marketing Services GmbH für Android und iOS entwickelte App zeigt dem Besucher detaillierte Informationen über die Aussteller in seiner unmittelbaren Nähe mittels Beacon-Technologie. Beacons sind Bluetooth Low Energy Sender, die eine eindeutige Kennung aussenden, auf die eine App mit festgelegten Aktionen reagieren kann. Mit Bluetooth Beacons kann der Kontext des Messebesuchers so bestmöglich unterstützt werden. Über die integrierte Indoor-Positionierung kann sich der Besucher einfach und schnell auf der Messe orientieren. Das Smartphone wird so zum praktischen digitalen Messebegleiter.
Die Beacons werden von der Rutronik GmbH, einem der rund 550 Aussteller der Messe, zur Verfügung gestellt. Die Verwaltung der Beacons und die Konfiguration der von der App auszuführenden Aktionen erledigt SmartBlink, das von Internet Marketing Services entwickelte Beacon-Portal. Auf der diesjährigen CeBIT wurde mit der SmartBlink-Technologie bereits eine App für den Stand Niedersachsen entwickelt.
Die kontextsensitive App, die auf die ausgesendete Kennung der Bluetooth Beacons reagiert, zeigt den SENSOR+TEST Besuchern alle wichtigen Informationen zu Ausstellern direkt in ihrer Nähe.
Das könnte Sie auch interessieren