SAP 03.03.2017, 08:16 Uhr

Native iOS-Apps für verschiedene Branchen

Mit dem SAP Cloud Platform Software Development Kit (SDK) for iOS erhalten Programmierer das erforderliche Rüstzeug zur Entwicklung leistungsfähiger Unternehmensanwendungen für iPhone und iPad.
Mit dem SAP Cloud Platform SDK for iOS erhalten Entwickler, Designer und Kunden die erforderlichen Tools und die nötige Skalierbarkeit, um auf der Basis der SAP Cloud Platform und der Apple-Programmiersprache Swift schnell und effizient leistungsfähige Unternehmensanwendungen für das iPhone und das iPad zu entwickeln. Es ist außerdem geplant, das SDK um eine umfangreiche Bibliothek mit vorkonfigurierten UX-Komponenten zu ergänzen und den Zugriff auf innovative Gerätefunktionen zu vereinfachen.

»Wie versprochen, stellt SAP jetzt Echtzeit-Unternehmenssoftware für iOS-Geräte zur Verfügung und revolutioniert mit leistungsstarken nativen iPhone- und iPad-Apps die zentralen Arbeitsprozesse für Unternehmen aller Größen«, sagt Bernd Leukert, der als Mitglied des SAP-Vorstands den Bereich Products & Innovation verantwortet. »Kunden, Partner und SAP können nun schnell Apps programmieren und Daten über die innovativen Funktionen der SAP Cloud Platform und von SAP S/4HANA bereitstellen. Für unsere Kunden kommt diese Kooperation genau zum richtigen Zeitpunkt, da immer mehr Unternehmen bei ihren mobilen Strategien auf iOS setzen.«

Susan Prescott, Vice President für Product Marketing bei Apple, ergänzt: »Wir wussten schon zu Beginn unserer neuen Partnerschaft, dass wir Arbeitsweisen komplett verändern können, wenn wir die Innovationskraft und Sicherheit von iOS und die Stärken von SAP als Marktführer für Unternehmenssoftware zusammenbringen. Derzeit sehen wir, wie Unternehmen sämtlicher Branchen ihre Prozesse mit der Kombination aus iOS und SAP besser, effizienter und effektiver gestalten. Vom neuen SDK können jetzt noch mehr Programmierer profitieren. Wir sind gespannt, welche Veränderungen das für Unternehmen bringen wird.«




Das könnte Sie auch interessieren