Das WordPress-Plug-in Geo Mashup nutzen und erweitern 18.05.2017, 11:25 Uhr

Bessere Karten

Das WordPress-Plug-in Geo Mashup lässt sich mit recht einfachen Mitteln aufbohren.
Geo Mashup verortet Ihre Beiträge und fügt in WordPress Karten hinzu. Das Plug-in ist an sich schon recht mächtig und bietet Ihnen eine reichhaltige Auswahl von Möglichkeiten über das Backend von WordPress und die mitgelieferten Short-Tags.
Damit Sie Aussehen und Funktionalität der Karten selbst ändern können, bietet Geo Mashup einen praktikablen Mechanismus für eigene Erweiterungen an, der JavaScript verwendet.

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als web & mobile DEVELOPERplus Abonnent

- 2 Monate Gratis testen
- Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
- Auf jedem Gerät verfügbar