Verwendung der Digital Crown in eigenen watchOS-Apps 14.05.2017, 08:00 Uhr

Dynamisches Eingabegerät

Die Digital Crown als dynamisches Eingabegerät in eigenen Apps einsetzen und verwenden.
Version 3 von Apples Betriebssystem für die Apple Watch – bekannt unter dem Namen watchOS – hat viele Verbesserungen und Optimierungen mit sich gebracht. Eine der spannendsten davon richtet sich an Entwickler von Apps für watchOS. Dabei geht es um die Verwendung der Digital Crown – der digitalen Krone, die unter anderem zum Scrollen verwendet wird – für eigene Interface-Elemente. Dank entsprechender Updates des API können nun nicht nur vorgegebene Views von Apple die Digital Crown verwenden, sondern es lassen sich stattdessen beliebige eigene Views erstellen, die über die Digital Crown gesteuert werden können. Welche Aktionen die Verwendung der Digital Crown im Zusammenspiel mit solchen Views auslöst, ist dann voll und ganz uns Entwicklern überlassen.
Damit bietet Apple Entwicklern von watchOS-Apps mit watchOS 3 deutlich mehr Flexibilität, was den Umgang mit der Digital Crown betrifft. Welche Möglichkeiten Sie konkret bei der Verwendung der Digital Crown nutzen können und wie Sie diese einsetzen und passend implementieren, erfahren Sie im Folgenden.

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als web & mobile DEVELOPERplus Abonnent

- 2 Monate Gratis testen
- Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
- Auf jedem Gerät verfügbar