Europäische Suchmaschine 10.07.2017, 07:36 Uhr

Qwant startet in Deutschland

Die Suchmaschine Qwant ist ab sofort auch auf dem deutschen Markt verfügbar. Qwant schützt die Privatsphäre und die Daten seiner Nutzer und wahrt die Neutralität seiner Suchergebnisse.
(Quelle: www.qwant.com/DE)
Im unmittelbaren Vergleich mit anderen bekannten Suchmaschinen verwendet Qwant keine Cookies und verschlüsselt IP-Adressen. Damit unterscheidet sich Qwant als europäische Suchmaschine hinsichtlich der ethischen Ausrichtung und des Geschäftsmodells deutlich von seinen Wettbewerbern. Ab sofort ist Qwant in Deutsch verfügbar, auch die mobile Version der Suchmaschine wurde grundlegend überarbeitet und neu für Deutschland veröffentlicht. Zudem baut Qwant feste Strukturen in Deutschland auf.
Die Wichtigkeit von Datenschutz und Sicherheit stufen die deutschen Verbraucher als hoch ein. Eine von Qwant an die GFK in Auftrag gegebene aktuelle Studie zum Thema »Datenschutz im Internet« zeigt, dass für zwei Drittel (70 Prozent) der Befragten der Schutz ihrer persönlichen Daten sehr wichtig ist. Insbesondere Anonymität, Verschlüsselung und Kontrolle im Internet bewegt die Verbraucher. Eric Léandri, Mitgründer und CEO von Qwant, ist deshalb überzeugt, dass Europa eine neue und bessere Art der Suche braucht: »Wir gewährleisten den Schutz der Privatsphäre, indem wir Suchanfragen verschlüsseln, nicht speichern und nicht an Dritte weitergeben. Wir erstellen und verkaufen keine persönlichen Profile unserer Nutzer.« Qwant gibt den Internetnutzern die Kontrolle über ihre Daten zurück und bewahrt ihre Sicherheit und Vertraulichkeit.




Das könnte Sie auch interessieren