Adobe 08.08.2021, 15:39 Uhr

Document Services erweitert

Adobe den Funktionsumfang der Document Services um Adobe PDF Extract API und Adobe Document Generation API erweitert.
Die neuen Adobe Document Services – APIs heben PDFs auf ein neues Level.
(Quelle: www.adobe.de)
Die Adobe PDF Extract API analysiert die Struktur gescannter und nativer PDFs und ordnet sämtliche in der Datei enthaltenen Elemente entsprechend der natürlichen Lesereihenfolge über Spalten und Seitenumbrüche hinweg an. Zudem versteht das Feature, in welcher Relation die einzelnen Bausteine einer PDF-Datei zueinanderstehen und gruppiert die Elemente entsprechend. Das Tool ermöglicht es, Daten schnell und präzise zu extrahieren und für maschinelle Lernprozesse und Analysen anschlussfähig zu machen.
Die Document Generation API ermöglicht es, benutzerdefinierte Microsoft Word-Templates sowie Word- und PDF-Dokumente zu erstellen und mit dynamischen Daten zu befüllen. Über die Integration mit Adobe Sign können Dokumente außerdem direkt elektronisch unterzeichnet werden.




Das könnte Sie auch interessieren