Künstliche Intelligenz 03.08.2020, 11:31 Uhr

App für optimierte Produktionsabläufe

Die Insight OMI App von Aveva lässt künstliche Intelligenz in Echtzeit in die Entscheidungsfindung eines Bedieners einfließen und verbessert so die allgemeine betriebliche Agilität.
Ein anwenderfreundliches Interface ermöglicht es Betriebs-, Wartungs- und Produktionsteams, das KI-Modul individuell anzupassen.
(Quelle: www.aveva.com )
Die intelligente Anwendung bietet Industrieunternehmen einen schnellen Weg zur Implementierung künstlicher Intelligenz im Kontrollzentrum oder innerhalb einer Werkshalle: Sie erkennt Anomalien in Echtzeit und stellt diese in einer kontextbezogenen Visualisierungsanzeige dar. Anwender aus unterschiedlichsten Industriezweigen profitieren von der neuen Entwicklung – insbesondere aus den Bereichen Wasser und Abwasser, dem Energiesektor oder der Lebensmittel- und Getränkebranche.
Ein anwenderfreundliches Interface ermöglicht es Betriebs-, Wartungs- und Produktionsteams, das KI-Modul individuell anzupassen, sodass es in die unternehmensspezifische Umgebung implementiert werden kann. Eine intuitive Bestätigung stellt sicher, dass KI-gesteuerte Benachrichtigungen für die Bedürfnisse der entsprechenden Nutzer relevant sind. Zudem unterstützt sie die allgemeinen Unternehmensziele, ohne dass Programmier- oder datenwissenschaftliche Kenntnisse erforderlich sind. Dieses Feedback innerhalb eines geschlossenen Kreises optimiert kontinuierlich die Genauigkeit der Vorhersage des KI-Systems. Dadurch erkennen Anwender umgehend, worauf es ankommt. Sobald ein anomales Muster von der App identifiziert wird, wird es von einer On-Premise HMI/SCADA-Lösung erfasst und dargestellt. Die Analyse wird damit direkt dort vermerkt, wo Anwender die Information benötigen.


Das könnte Sie auch interessieren