Animationen mit SwiftUI 10.01.2022, 16:33 Uhr

Deklarative Herangehensweise

Die Erzeugung von einfachen Animationen mit SwiftUI ist nicht schwer.
(Quelle: Foto: o_m / Shutterstock)
SwiftUI vereinfacht die Entwicklung auch von komplexen Oberflächen erheblich. Durch die deklarative Herangehensweise kann sich ein Entwickler mehr auf das Was konzentrieren und muss sich weniger mit dem Wie auseinandersetzen. Dasselbe gilt auch, wenn in der  Oberfläche einer App eine Animation eingesetzt werden soll. Auch hier vereinfacht SwiftUI die Umsetzung in erheblichem Maße.
Ausgangspunkt für die Realisierung von Animationen mit SwiftUI ist die animation(_:)-Methode. Diese stellt Möglichkeiten bereit, mit welchen sich Animationen recht simple umsetzen lassen. So können beispielsweise Animationen, unter Verwendung der entsprechenden Funktionen, endlos wiederholt oder aber gezielt nach eine bestimmten Anzahl an Durchläufen beendet werden. Auch die Geschwindigkeit, mit der eine Animation durchlaufen werden soll kann festgelegt werden. Nachfolgend ein erstes, einführendes Beispiel. In Bild 1 ist eine Schaltfläche zu sehen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar