Cloud-DevOps mit Open-Source-Tools (Teil 5) 12.05.2022, 08:37 Uhr

Network- und Service-Discovery mit Consul

Consul eignet sich als Baukasten für verteilte Systeme in verschiedenen Umgebungen mit dem primären Ziel, den Aufwand im DevOps zu minimieren.
(Quelle: Shutterstock)
Mit Consul entwickelt und betreibt man lose gekoppelte, verteilte Software-Systeme für die verschiedensten Umgebungen: Cloud, Container, Virtuelle Maschinen aber auch lokal Vor-Ort (On-Promise). Basis der Consul-Systeme stellt ein optimiertes Services-of-Services-System dar, das mit Auto-Scaling und Self-Healing zwei wichtige Anforderungen der Hochverfügbarkeit erfüllt. Zudem lassen sich die über Consul bereitgestellten Dienste in den verschiedensten Programmiersprachen nutzen.

Hauptfunktionen von Consul zielen auf Hochverfügbarkeit ab

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar