Cloud-Studie von Virtustream 29.09.2019, 09:14 Uhr

Unternehmen setzen auf Managed Services

Virtustream, die Cloud-Plattform für den professionellen Unternehmenseinsatz von Dell Technologies, hat die Ergebnisse einer neuen Untersuchung von 451 Research veröffentlicht.
Cloud-Studie von Virtustream: 70 Prozent der Unternehmen setzen auf Experten für Managed Services in der Cloud.
(Quelle: www.virtustream.com )
Die Studie trägt den Titel »Demystifying Cloud Transformation: Where Enterprises Should Start« und zeigt, dass fast zwei Drittel aller Unternehmen, die derzeit die Cloud nutzen, auch einen bestimmten Grad an Managed Services nutzen. 71 Prozent der Befragten, die in großen Unternehmen tätig sind, gaben an, dass sie künftige Ausgaben für Managed Services befürworten. Zudem äußerte eine große Mehrheit der Studienteilnehmer, Managed Services würden ihren Teams dabei helfen, sich auf strategischere und produktivere IT-Projekte zu konzentrieren.
Die von Virtustream in Auftrag gegebene Studie untersucht die Bedeutung von Managed Services für die Cloud unter Berücksichtigung der zunehmend komplexer werdenden Unternehmens-IT. Die Ergebnisse der Untersuchung weisen Schlüsselbereiche von Managed Cloud Services aus, für die in den nächsten 12 Monaten ein Wachstum zu erwarten ist, darunter Managed Security, Migration und Integration, Kosten- und Leistungsoptimierung sowie Monitoring.
Die Studie stellt fest, dass bereits 57 Prozent der Unternehmen Schritte hin in Richtung einer hybriden IT-Umgebung unternommen haben und sie dafür sowohl lokale Systeme als auch externe Cloud- beziehungsweise Hosting-Ressourcen nutzen. Im Hinblick auf die Public Cloud geben 72 Prozent der befragten Studienteilnehmer an, dass sie auf mehr als einen Anbieter zurückgreifen – acht Prozent äußerten sogar, dass sie schon heute mehr als drei Public-Cloud-Anbieter nutzen würden.



Das könnte Sie auch interessieren