Reporting-Tool 02.11.2020, 10:21 Uhr

Neue Version List & Label 26 vorgestellt

Die neue Version des Reporting-Tools List & Label kann von Softwareentwicklern einfach in ihre Applikationen integriert werden. Im Vergleich zum Vorgänger wurden der Report Designer optimiert und die Unterstützung für die neuesten .NET-Technologien implementiert.
List & Label 26 bringt eine Vielzahl innovativer Berichtsfunktionen mit.
(Quelle: www.combit.net )
Neu entwickelte Designer- und Ausgabefunktionen bieten mehr Flexibilität bei der Erstellung von Berichten. Der Designer wurde zum Beispiel um leistungsstarke Unterberichte erweitert. Damit können Anwender jetzt einzelne Berichtselemente wie Diagramme oder Tabellen in anderen Projekten wiederverwenden. Dies spart viel Zeit bei der Pflege der Berichte. Zwei weitere Highlights sind zum einen der neue Kombinationsdruck, der das Zusammenführen von verschiedenen Projekten zu einem Druck ermöglicht, und zum anderen das Mehrpassverfahren für Vorausberechnungen. Dieses erleichtert zum Beispiel das Einfügen von Seitenverweisen.
Mit dem neuen PDF-Export in List & Label 26 erzeugen Anwender kleinere Export-Dateien bei besserer Qualität und können dabei die PDF-Version und eine höhere Verschlüsselung als bisher auswählen. Darüber hinaus werden internationale Zeichensätze und Schriftarten (Unicode Fonts) besser unterstützt. Dies gilt auch für Bilder im CMYK-Farbraum und für komplexe Vektorgrafiken.



Das könnte Sie auch interessieren