Web-Applikationen mit RAD Studio und TMS Web Core 03.12.2020, 11:16 Uhr

Alternativ ins Web

Web-Anwendungen weisen unstrittig einige Vorteile gegenüber anderen
Applikationstypen auf.
Mit TMS Web Core und RAD Studio steht ein alternativer Ansatz bereit, um diese besonders effizient zu erstellen. Wir haben das Produkt getestet und berichten davon.
Web Anwendungen sind zunehmend ein Standard für Line-of-Business-Applikationen. Um diese zu erstellen, gibt es eine Reihe von Wegen und Vorgehensweisen. Und was ist der beste Weg? Diesen gibt es nicht. Das beste Werkzeug ist dasjenige, welches der Entwickler gut beherrscht. Ebenso sollte die Technologie eine gewisse Beständigkeit aufweisen. Nur dann kann man die Applikation für längere Zeit warten und weiterentwickeln. Ebenso wichtig sind die notwendigen Voraussetzungen aus Sicht der Entwickler. Eine interessante Technologie nützt wenig, wenn sich die zuständigen Programmierer erst eine sehr lange Zeit einarbeiten müssen. Ein solcher Bruch in der Technologie besteht beispielsweise dann, wenn man bisher mit der klassischen Desktop Entwicklung vertraut war und sich dann mit den Sprachen und der Architektur des Web, das heißt, HTML, CSS und JavaScript auseinandersetzen muss. In diesen Fällen kann die Effizienz schon gewaltig auf der Strecke bleiben.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar