​Red Hat 31.05.2021, 09:12 Uhr

JBoss EAP auf Microsoft Azure

Red Hat bietet seine JBoss Enterprise Application Platform (JBoss EAP) jetzt auch auf Microsoft Azure an. Damit können Unternehmen für die Erstellung neuer Anwendungen die Cloud-basierten Architektur von Azure nutzen.
Die JBoss Enterprise Application Platform (JBoss EAP) steht jetzt auch auf Azure zur Verfügung.
(Quelle: www.redhat.com)
JBoss EAP ist als natives Angebot in Azure verfügbar, das vollständig konfiguriert und betriebsbereit geliefert wird. In Kürze wird JBoss EAP auch als vollständig unterstützte Runtime in Azure App Service erhältlich sein. Mit diesem Schritt will Red Hat Unternehmen den Wechsel in die Cloud erleichtern und ihnen eine größere Auswahlmöglichkeit und Flexibilität bieten.
​Unternehmen können bestehende Anwendungen nach Azure bringen (einschließlich von JBoss EAP-Anwendungen, die On-Premises laufen, und von Jakarta EE-Anwendungen, die auf anderen Anwendungsservern laufen) und entscheiden, wie sie geschäftskritische, Java-basierte Applikationen in der Cloud verwalten wollen.




Das könnte Sie auch interessieren