Continuous Deployment für Blazor-Apps mit Azure 09.09.2021, 09:08 Uhr

Verteilung leicht gemacht

Mit Azure Web-Apps steht ein Service zur Verfügung, welcher eine einfache Bereitstellung von Web-Apps direkt aus Visual Studio erlaubt.
App-Deployment im Rahmen des Softwarelebenszyklus (Bild 1)
(Quelle: Krypczyk)
Das Framework Blazor etabliert sich nach und nach als moderner Ansatz, um Web-Applikationen zu erstellen. Dabei wird mit C# (Logik) und der so genannten Razor Syntax programmiert, welche das klassische HTML-Markup erweitert, so dass man daraus direkt mit der Programmlogik in C# interagieren kann. Blazor stellt zwei unterschiedliche Hosting-Modelle zur Verfügung. Das sind:
  • Blazor Server: Es wird auf dem Server eine Single Page Applikation (SPA) gerändert und diese wird an den Client komplett ausgeliefert. Zum Client werden JavaScript und Markup gesendet und die Daten und Benutzereingaben laufend mittels der Bibliothek SignalR zwischen Client und Server synchronisiert.
  • Blazor WebAssembly: Blazor WebAssembly läuft vollständig auf dem Client. Dazu werden die Blazor-App, die jeweiligen Abhängigkeiten und die .NET-Runtime heruntergeladen. Der Webserver muss lediglich das Static File Deployment unterstützen, um eine Blazor WebAssembly hosten zu können.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar