MateStation S 01.08.2021, 09:07 Uhr

Erster Desktop-PC von Huawei

Huawei hat mit dem MateStation S seinen ersten Desktop-PC präsentiert. Dies ist nach der MateBook-Serie und den MateView-Monitore ein weiterer Schritt des chinesischen IT-Riesen zur Diversifizierung seine Produktportfolios.
Mit dem MateStation S steigt Huawei in das PC-Geschäft ein.
(Quelle: www.huawei.com)
Die  MateStation S setzt auf ein kompaktes und leichtes Gehäuse (93 mm Breite, 293 mm Höhe, 4,2 kg Gewicht). Im Inneren arbeitet ein AMD Ryzen 5 4600G-Prozessor mit integrierter Radeon-Grafikeinheit und 8 GByte DDR4-Speicher. Die 256 GByte große SSD hält hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten für ein effizientes Arbeiten parat. Das System verfügt außerdem über eine integrierte 2x2-MIMO-Wi-Fi-Konnektivität für Internet und Bluetooth 5.0 für die kabellose Anbindung von Peripheriegeräten. Der USB-C-Anschluss auf der Vorderseite ist leicht erreichbar und eignet sich zum schnellen Aufladen des Smartphones, während auf der Rückseite die Anschlüsse diverse Peripheriegeräte wie externe Festplatten unterstüzten. Die neue MateStation S ist ab sofort zum Preis von 599 Euro im Handel.
Die kabelgebundene Tastatur im Metalldesign verfügt über eine Ein-/Aus-Taste mit einem integrierten Fingerabdrucksensor. Die intelligente Tastatur verbindet via Huawei Share Smartphones des Herstellers per Tastendruck mit dem PC. Mit Multi-Screen-Collaboration lassen sich bis zu drei gleichzeitige App-Fenster auf dem Desktop nutzen. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz.




Das könnte Sie auch interessieren