Industrie und Fertigung 16.03.2020, 07:25 Uhr

Einsatz von IoT geringer als in anderen Branchen

Eine aktuelle Kaspersky-Studie zeigt, dass 58 Prozent der befragten Organisationen innerhalb der Industrie und Fertigungsbranche IoT-Plattformen für ihre Geschäftsanwendungen einsetzen.
Die neue Kaspersky-Studie zeigt das schon heute existierende IoT-Gefahrenpotential auf.
(Quelle: www.kaspersky.com )
Im Vergleich zu anderen Geschäftszweigen ein überraschend niedriger Wert: die IT- und Telekommunikationsbranche mit 71 Prozent, das Finanzwesen mit 68 Prozent sowie das Gesundheitswesen und der Energiesektor mit jeweils 66 Prozent liegen hier deutlich höher. Dennoch sollte gerade das produzierende Gewerbe IT-Sicherheitsaspekte im Zusammenhang mit IoT sehr ernst nehmen – insbesondere deshalb, weil das Industrial Internet of Things (IIoT) kritische Anwendungen auf Shop-Floor-Ebene (zum Beispiel Produktionsstraßen) und durch die Beacon-Technologie einen immer smarter werdenden Produktionszyklus umfasst. Safety (physische Sicherheit) und abgesicherte Datenzugänge für Partner und die Lieferkette sind elementar wichtig und bisher meist nicht adäquat implementiert.
»IoT-Plattformen können dem eigenen Geschäft einen mächtigen Schub verleihen. Doch um von den Vorteilen zu profitieren, müssen Unternehmen einen beträchtlichen Aufwand treiben. Die effektive Anwendung des Internet der Dinge setzt ganz bestimmte Geschäftsprozesse und eine entsprechende Expertise voraus«, sagt Grigory Sizov, Leiter der Business Unit KasperskyOS. »Unsere Studie zeigt, dass die Sicherheitsfrage auch im IoT-Umfeld beantwortet werden muss. Neben anderen Faktoren geht es hier um die Sicherheit des Equipments, um technische wie organisatorische Schutzmaßnahmen, und um Datenschutz. Dabei ist es wichtig, Sicherheitsfragen in einem frühen Stadium der IoT-Implementierung zu betrachten. Um unsere Kunden bei dieser Aufgabe zu unterstützen, arbeiten wir bei Kaspersky an der Weiterentwicklung von IoT-Sicherheitslösungen und der damit verbundenen Expertise.«



Das könnte Sie auch interessieren