Whitepaper 04.12.2022, 10:47 Uhr

Die Konzeption von Industrial-IoT-Plattformen (IIoT)

In seinem Bereich »Manufacturing Industry« bietet adesso Lösungen für das produzierende Gewerbe. Um diese individueller auf Unternehmensanforderungen zuzuschneiden, hat adesso und das Fraunhofer IPA eine neue Methode für die Konzeption von IIoT-Plattformen erarbeitet.
(Quelle: www.adesso.de)
Diese Plattformen spielen in der Produktion eine zunehmend zentrale Rolle, da auf ihnen die Daten von Maschinen und Sensoren beispielsweise auch werksübergreifend zusammenfließen und für Auswertungen und Optimierungen bereitgestellt werden. 
Welche Technologien hier zum Einsatz kommen und ob Framework- oder Konfigurations-Ansätze von Plattformen die Anforderungen besser erfüllen, ermitteln adesso und das Fraunhofer IPA in Zusammenarbeit mit Vertretern aus den beteiligten Unternehmensbereichen. Dazu zählen unter anderem die Anwender aus der Produktion, IT- und OT-Spezialisten sowie Bereichs- und Standortleiter. Dieser interdisziplinäre Ansatz stellt sicher, dass die ausgewählten Technologien optimal zu den Anwendungsfällen und dem Reifegrad der Produktion passen und sowohl organisatorische als auch unternehmensstrategische Vorgaben erfüllen.
Ihre Kenntnisse und Erfahrungen baim Aufbau von IIoT-Plattformen haben die beiden Partner in dem kostenlosen Whitepaper »IIoT-Plattformen als zentrale Datenbasis für die digitale Produktion. Einführung, Einsatz und Nutzen« zusammengefasst. Es steht Interessenten unter folgendem Link kostenfrei zum Download zur Verfügung: https://www.ipa.fraunhofer.de/de/Publikationen/studien/IIoT-Plattformen.html​.




Das könnte Sie auch interessieren