Python erkennt Bewegungen" />
Bewegungsmelder mit Raspberry Pi verbinden 17.10.2018, 09:21 Uhr

Python erkennt Bewegungen

So verbinden Sie Bewegungsmelder aus dem Baumarkt mit dem Raspberry Pi.
Die Erfassung menschlicher Bewegungen ist - insbesondere in der Heimautomatisierung, aber auch in anderen Bereichen - ein Problem, das oft und immer wieder auftritt. Im militärischen Bereich setzt man auf Radarsysteme. Diese sind in der Praxis allerdings unangenehm, da das Layout der dazugehörenden HF-PCBs alles andere als einfach ist.
Die in Baumärkten und manchmal sogar beim Discounter erhältlichen Bewegungsmelder arbeiten nach dem PIR-Prinzip: ein Infrarotsensor tastet permanent die Umgebung ab und löst beim Erkennen von Änderungen ein Signal aus.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar