Quelle: Bild: www.raspberry.org
Raspberry Pi als IOT-Controller (Teil 6) 05.12.2019, 15:59 Uhr

Schnittstellen für Geräte

Wie Sie eigene Schaltungen und Geräte integrieren und mit dem Raspberry Pi steuern können.
Im Fokus diese Artikelserie steht der Raspberry Pi als Controller für IoT-Anwendungen. In den vergangen Beiträgen wurden mehrere verschiedene Aspekte dieser Einsätze beleuchtet. Sensoren um die Umwelt zu erkunden, Anzeigen für Statusmeldungen, Datenaustausch mit Benutzer und Dateioperation für Datensicherung, sowie RFID und NFC für die Identifikation von Benutzer und Gütern. In dieser Ausgabe wollen wir uns der Integration jeglicher Geräte oder eigener Schaltungen in den Kontext einer Raspberry-Umgebung zuwenden.
Im letzten Teil dieser Reihe stand RFID und NFC im Fokus. Beides sind Technologien zur Identifikation von Benutzern oder Dingen. Die Verfahren werden zur automatischen und berührungslosen Identifikation und zur Lokalisierung von Objekten und Lebewesen eingesetzt. Beinahe klassisch ist der Einsatz von RFID-Chips für die Zugangskotrolle. Dabei führt der Benutzer den RFID-Chip (den Transponder) an das Lesegerät heran, dass ihn identifiziert und dann den Zugang freigibt. Die Technologie kann aber auch viel umfangreicher genutzt werden wie beispielweise für logistische Steuerungen und der Verfolgung von Güterwegen in Produktionshallen oder Straßen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar