Microsoft 22.09.2022, 08:59 Uhr

MS-365-Entwickler werden

Garry Trinder, Senior Cloud Advocate bei Microsoft erläutert in einem Blogbeitrag den Weg zum MS-365-Entwickler.
(Quelle: Microsoft.com)
Microsoft 365 hat sich in den zurückliegenden Jahren zu dem Ort entwickelt, an dem Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten. Deutlich wird dies anhand dieser Zahl: mehr als 270 Millionen Anwender nutzen Microsoft Teams jeden Monat aktiv. Microsoft-365-Entwickler können Line-Of-Business-Anwendungen erweitern, integrieren und über Microsoft Graph auf Microsoft 365-Daten zugreifen. Um neue MS-365-Entwickler zu qualifizieren wurde das Microsoft 365-Entwicklerprogramm aufgelegt.
Die Teilnahme am Programm ist laut Garry Trinder (Senior Cloud Advocate bei Microsoft) kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten laut Trinder einen kostenlosen Microsoft 365 Developer Tenant, eine kostenlose Sandbox mit Beispiellizenzen für Benutzer, Beispiel-Content-Packs für Microsoft Teams, E-Mail und Kalender, die für die Entwicklung vorkonfiguriert ist, sodass sie schnell loslegen können. Der kostenlose Tenant soll laut Trinder alle 90 Tage erneuert werden.
Alle weiteren Informationen zum Microsoft 365-Entwicklerprogramm finden Sie in diesem Blogbeitrag.




Das könnte Sie auch interessieren