20.11.2008, 00:00 Uhr

Neuer Query Analyzer für MySQL Enterprise

Das neue Tool von Sun soll Datenbankanwendungen eine deutlich höhere Leistung bescheren.
Unternehmen, die MySQL Enterprise einsetzen, können ab sofort den MySQL Query Analyzer nutzen, mit dem die Leistung der Datenbank bei Abfragen genau überwacht und problematischer SQL-Code direkt korrigiert werden kann. Das Tool von Sun soll eine deutliche Leistungssteigerung für MySQL-Anwendungen erlauben.
Das MySQL-Enterprise-Komplettpaket aus Software und Dienstleistungen enthält die MySQL Enterprise Server-Software, mit der Kunden monatliche Software-Updates, vierteljährliche Service-Packs und in Notfällen Hotfix-Builds erhalten. Eine weitere Kernkomponente ist der MySQL Enterprise Monitor, ein dynamischer, virtueller DBA-Assistent, der den Zustand der Datenbankserver fortlaufend überwacht. Der MySQL Query Analyzer ist in den MySQL Enterprise Monitor integriert. Dritter Kernbestandteil des MySQL-Enterprise-Paketes ist der Rund-um-die-Uhr-Support durch die MySQL-Entwickler via Telefon, Wissensdatenbank und Internet.
Die neue Version von MySQL Enterprise wird innerhalb des nächsten Monats erhältlich sein. Die Abo-Preise reichen von 479 bis 3999 Euro pro Server und Jahr. Unter www.mysql.de/trials steht eine kostenlose 30-Tage-Testversion bereit, die auch den neuen Query Analyzer enthält. (jp)
Info: MySQL



Das könnte Sie auch interessieren