Autobackup for MySQL 3.0 02.03.2009, 00:00 Uhr

Profi-Schutz vor Datenverlust

Die Software automatisiert die Datensicherung aus MySQL und kann auch große Datenbanken performant sichern und wiederherstellen.
Die lokale Anwendung läuft unter Windows und zieht Sicherheitskopien der lokalen und entfernten MySQL-Datenbanken. Autobackup for MySQL sichert Views, Stored Procedures, Funktionen, Triggers, Events und den Index. Die Backups werden auf dem selben oder einem anderen Server abgelegt, als SQL- oder PHP-Files gespeichert und dürfen komprimiert werden. Die Datenbankgröße spielt keine Rolle. Laut Hersteller SwordSky Software sind auch Datenbanken über 20 GByte für Autobackup for MySQL 3.0 Professional Edition kein Thema. Durch Caching-Techniken sollen Backup und Wiederherstellung sehr zügig vonstatten gehen.
Version 3.0 bietet Unterstützung für alle Zeichensätze, darunter UTF-8, und alle Storage-Engines, die mit MySQL verwendet werden können. Der Anwender kann das Zeitintervall für die Sicherungen frei einstellen. Die Software kann auch als Windows-Dienst laufen. Sie spielt gesicherte Datenbanken automatisch wieder ein, wenn es ein Problem auf dem Server gibt. Außerdem kann das Programm die Backups mit vorangestelltem Datum und Zeit anlegen und veraltete Sicherheitskopien nach einen festgelegten Muster selbstständig wieder löschen. In einem Backup-Filemanager erhält der Administrator Einblick in alle Sicherungskopien. Außerdem kann er wie in phpMyAdmin manuell Tabellen und Datenbanken in verschiedenste Formate exportieren.
Autobackup for MySQL 3.0 Professional Edition kostet 119,95 Dollar, für nichtkommerzielle Einsatzbereiche gewährt der Hersteller einen Rabatt von 20 Dollar. Eine kostenlose Testversion steht auf der Website des Anbieters zum Download bereit. (jp)




Das könnte Sie auch interessieren