Programmiersprachen 11.02.2019, 08:42 Uhr

Python ist Sprache des Jahres

Zwar hat es Python noch nicht auf den ersten Platz des Tiobe-Rankings geschafft, dennoch hat Tiobe Python als Programmiersprache des Jahres 2018 gekrönt.
Python ist der Aufsteiger des Jahres, Java bleibt aber unangefochten auf Platz 1 des Tiobe-Rankings 1-2019.
(Quelle: Tiobe.com )
Grund für den Titel ist der rasante Aufstieg von Python im Ranking von Tiobe. Unter den Top-20 der Liste hat sich keine andere Programmiersprache so stark verbessert wie Python, das 3,62 Prozentpunkte zugelegt hat. Zudem preist Tiobe Python als die derzeit am meisten vermittelte Einsteigersprache an Universitäten, die zudem die Nummer 1 ist in den Bereichen Statistik, AI, Scripting und Systemtest. Zudem ist Python stark in der Web-Programmierung sowie der wissenschaftlichen Programmierung. Fazit: Python ist überall.
Mit einem Zuwachs von 3,20 Prozentpunkten am zweitstärksten gewachsen ist im Tiobe-Ranking übrigens Visual Basic .NET. Java kommt mit 2,69 Prozentpunkten auf den dritten Platz in Punkto Zuwachs. Die absolute Reihenfolge zeigt auch in dieser Ausgabe des Index wieder Java ganz oben auf der Liste.



Das könnte Sie auch interessieren