Vortrag: JSR 375, Java Enterprise Security 10.09.2018, 11:03 Uhr

Wesentliche Neuerung zum Thema Sicherheit

Die Java-EE-Security-API in Java EE 8 ist die wesentlichste Neuerung zum Thema Sicherheit für die Java Enterprise Plattform seit Langem.
Damit ist Java EE den Anforderungen von Cloud-Anwendungen besser gewachsen. JSR 375 definiert Funktionen für portable Nutzerverwaltung, Authentisierung, Autorisierung, Rollenzuordnung oder Password Aliasing. IdentityStore bietet eine Möglichkeit auf die Identität von Benutzern unabhängig von der Art der Speicherung einheitlich zuzugreifen. Der SecurityContext CDI-konform Rollen und Berechtigungen abzurufen. Nach einem Überblick über JSR 375 beleuchtet diese Hands-On Session die wichtigsten Funktionen des Java Security Standards. Wir zeigen sowohl in Java EE 8 als auch ausgewählten Java EE 7 Containern, die Soteria und JSR 375 ebenfalls unterstützen, wie es zur Absicherung von Webanwendungen, Web- und Microservices genutzt werden kann. Sowie einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklungen des Java Security API im Rahmen von EE4J.

Der Referent Werner Keil ist zur Zeit als externer Java EE Consultant, Microservice Architekt und API Designer im Finanzbereich tätig, nach vergleichbarer Tätigkeit für Versicherungen und Unternehmen im Bereich Print und Automotive/ Embedded, sowie als Agile Coach, Java Embedded und Eclipse RCP Experte bei einem Anbieter von Embedded und Realtime Systemen.


Das könnte Sie auch interessieren