Objektorientierte Programmierung mit Python 18.07.2019, 09:10 Uhr

Keine zwingenden Regeln

Die OOP-Konzepte von Python unterscheiden sich von anderen Programmiersprachen.
Was sich nicht zuletzt in den objektorientierten Konzepten von Python widerspiegelt, lässt sich über Python auch ganz allgemein feststellen: Zum einen fördert es einen knappen, in der Regel gut lesbaren Code. So verzichtet Python auf Blockklammern und es gibt auch keine Ende-Statements wie zum Beispiel in Visual Basic End Class, End Sub oder End Function – Strukturen werden allein durch Einrückungen kenntlich gemacht. Auf der anderen Seite gehört es zur Python-Philosophie, dem Programmierer so viele Freiheiten wie nur möglich zu gestatten.

Eine rudimentäre Klasse erstellen

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar