Skalierende Anwendungen mit Microsoft Orleans 15.08.2016, 14:49 Uhr

Lokal oder in der Cloud

Nie war es einfacher, Anwendungen zu entwerfen, die gleichermaßen lokal oder unter Microsoft Azure laufen können.
(Quelle: Bild: shutterstock / Jiri Perina)
Wäre es nicht schön, wenn das Schreiben verteilter, skalierbarer Anwendungen einfacher wäre und man den dafür jedesmal erforderlichen Overhead so weit wie irgend möglich einfach hinter einer schönen Abstraktion verschwinden lassen könnte?
Genau das ist der Anspruch, den das in Microsoft Research beheimatete Projekt Orleans erfüllen will. Nach seiner Veröffentlichung als Open Source Anfang 2015 erreichte das Projekt daher auch schnell eine gewisse Popularität unter .NET-Entwicklern.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar