Quelle: Bild: Shutterstock / Andrey Suslov Bloomicon mamita MSSA
Maschinelles Lernen mit TensorFlow (Teil 7) 18.07.2018, 10:12 Uhr

Mehr Performance

TensorFlow stellt unterschiedliche Strategien der Skalierung bereit.
Im Unterschied zu anderen Open-Source-Libraries wie PyTorch, scikit-learn, Torch oder Theano gewinnt TensorFlow für das Maschinelle Lernen (ML) zunehmend an Popularität. Obwohl die ML-Library erst seit etwas mehr als zwei Jahren zur Verfügung steht, entwickelte sich TensorFlow schnell zum beliebtesten ML-Projekt auf GitHub.
DC/OS – ein verteiltes Betriebssystem in der Cloud
Das verteilte Betriebssystem Mesosphere DC/OS basiert auf Apache Mesos – einem verteilten Betriebssystem-Kernel für Cluster-Computing.
DC/OS stellt ein verteiltes System, ein Cluster-Manager, eine Container-Plattform und ein Betriebssystem dar.
DC/OS läuft in der Cloud und bietet Hochverfügbarkeit auf Betriebssystem-Ebene im Rechnerverbund (Computer-Cluster).
Die Deutsche Telekom verwendet in der CONNECT App für ihre ML-Algorithmen Mesosphere DC/OS.
Die Architektur von DC/OS besitzt verschiedene Schichten (Software, Plattform, Infrastruktur), die für ihre Nutzer unterschiedliche Dienste bereitstellen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar