Veracode 13.05.2022, 12:03 Uhr

Neue Software-Sicherheitsplattform

Die Continuous Software Security Platform vereint laut Hersteller Veracode die Bedürfnisse von Sicherheits- und Entwicklungsteams.
(Quelle: Veracode.com)
Die neue Continuous Software Security Platform von Veracode bindet die Anwendungssicherheit nahtlos in den Software Development Lifecycle (SDLC) ein, verspricht der Hersteller. Die Plattform optimiert Arbeitsabläufe, indem sie die Entwicklungs- und Sicherheitsteams zusammenbringt. Dadurch bietet sie in jeder Phase des Entwicklungsprozesses einen umfassenden Überblick über Risiken, Abhilfemassnahmen und den aktuellen Fortschritt.
Laut einer Studie von Veracode hat sich die durchschnittliche Scanfrequenz in den letzten zehn Jahren um das 20-Fache erhöht, wobei die meisten Anwendungen dreimal pro Woche gescannt werden. Vor zehn Jahren wurden sie dagegen noch dreimal im Jahr gescannt. Darüber hinaus zeigt die Studie einen Anstieg von 31 Prozent bei den Unternehmen, die mehrere Scan-Typen verwenden.
Die Veracode Continous Software Security Platform bietet unter anderem die folgenden Funktionen:
Weitere Informationen zur Veracode Continuous Software Security Platform finden Sie hier.




Das könnte Sie auch interessieren