SparxSystems CE 03.06.2018, 11:06 Uhr

Enterprise Architect 14 freigegeben

Enterprise Architect von Sparx Systems ist eine UML Modellierungsplattform mit über 740.000 Nutzern.
Die neueste Version der UML Modellierungs-Plattform wartet mit interessanten Neuerungen auf.
(Quelle: www.sparxsystems.de )
Sie bietet eine vollständige Lebenszyklus-Modellierung für Business- und IT-Systeme, Software- und Systems-Engineering sowie Echtzeit- und Embedded-Entwicklung. Die neue Version Enterprise Architect 14 beinhaltet viele Neuerungen, die den Anwendern ihre tägliche Arbeit bei der Modellierung von Software und Systemen erleichtern. Dazu zählt etwa die noch klarere Navigationsstruktur, die Unterstützung für die Decision Modeling Notation (DMN) oder die Möglichkeit, Perspektiven auf das Modell zu wechseln und dabei auch die verwendeten Technologien zu ändern. Darüber hinaus wurden die Pro Cloud Services ausgebaut, die es geografisch verteilten Entwicklungs- und Engineering-Teams ermöglichen, an einer beliebigen Anzahl von laufenden Projekten in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Bei den Editionen wurden die Business und Systems Edition zur neuen Unified Edition zusammengeführt.

Dazu Hans Bartmann, Geschäftsführer von SparxSystems Central Europe: »Mit dem Major Release Enterprise Architect 14 bieten wir unseren Kunden und Interessenten in vielen Themenbereichen entscheidende Verbesserungen.«


Das könnte Sie auch interessieren