Online-Badplanung in 3D 09.11.2017, 06:55 Uhr

KEUCO setzt auf 3D-Produktkonfigurator von Moving Elements

Mit dem 3D-Produktkonfigurator von Moving Elements bietet der Anbieter für Badausstattungen, KEUCO, Kunden und Händlern ab sofort die Möglichkeit,  individuelle Bäder mit nur wenigen Mausklicks online zusammen zu stellen.
Der Konfigurator ist intuitiv bedienbar und erstellt realistische 3D-Produktabbildungen.
Durch die  fotoreale Konfiguration in Echtzeit können Anwender individuelle Badkonfigurationen produktionsfertig und komfortabel am PC generieren. Mit der interaktiven Lösung lassen sich sowohl Waschtische, Armaturen, Badmöbel oder Spiegelschränke als auch Farben, Größen, Materialien sowie Accessoires individuell kombinieren.

Mit dem 3D-Produktkonfigurator können KEUCO-Kunden sowie Planer, Händler und Absatzmittler Produkte der Edition 11 und Edition 400 sowie die individuellen Planning-Linien online auf Maß konfigurieren und planen. Dabei wird der gewünschte Waschplatz in Echtzeit als 3D-Rendering berechnet, so dass der Kunde unmittelbar eine fotorealistische 3D-Darstellung seiner Auswahl aus verschiedenen Perspektiven ansehen und bearbeiten kann. Zielgruppenspezifisch bereitet der Produktkonfigurator im Anschluss alle relevanten Informationen auf, so dass Endkunden beispielsweise hochwertige Produktfotos erhalten, Händler und Absatzmittler alle vertriebsrelevanten Parameter oder Planer und Monteure  Montagehinweise und Maßzeichnungen. Zudem bildet das System eine Schnittstelle zum ERP und stellt alle produktionsrelevanten Informationen zusammen.

»Unser 3D-Produktkonfigurator bereitet alle Daten, die für die Herstellung von Wunschprodukten nötig sind, so auf, dass Kunden individuelle, produktionsfertige Möbelstücke selber generieren können«, so Hanjo Nyhuis, Geschäftsführer von Moving Elements. »Dabei arbeitet der Konfigurator rein webbasiert und kommt ohne Download oder Installation aus.« Damit sei er flexibel und responsiv über alle Endgeräte nutzbar, vom Desktop-PC zu Hause, über mobile Endgeräte bis hin zu Terminals direkt am Point of Sale.
Der Konfigurator ist intuitiv bedienbar und erstellt hochrealistische 3D-Produktabbildungen. Er verbindet damit erlebnisorientierten Handel mit zunehmend knappen zeitlichen Ressourcen der Kunden sowie ihrem Wunsch nach Unikaten.




Das könnte Sie auch interessieren