EGroupware 30.08.2020, 17:31 Uhr

Neue Version 20.1 vorgestellt

Die neue Version der Collaborationslösung EGroupware bekommt eine Erweiterungen zum videogestützten Lernen und Lehren, für Video-Konferenzen und zur Fernnutzung von Firmen-PCs. Zwei Neuheiten machen die Software darüber hinaus ressourcenschonend sowie sicherer.
Mit der Anwendung smallPART erhält EGroupware eine Erweiterung zum videogestützten Lernen & Lehren.
(Quelle: www.egroupware.org )
Mit dem neuen Modul smallPART können einerseits Lehrende Kurse anlegen, Videos einfügen – auch mit Annotationen an bestimmten Stellen – und Aufgaben beschreiben. Andererseits können Lernende diese Videos an beliebigen Stellen kommentieren oder mit Fragen versehen. Diese Anmerkungen wiederum sehen die Lehrenden und bei Freigabe auch andere Lernende.
EIne weitere Neuerung ist die Einbindung der Open-Source-Anwendung Jitsi. Dies verbindet die Funktionen der Videokonferenz-Lösung (Video, Audio, Chat, DesktopSharing) mit Business-Funktionen von EGroupware wie terminierte Videokonferenzen, Einladung der Teilnehmer per E-Mail oder Ad-hoc-Anrufe. Außerdem kommt das Guacamole-Modul der absehbar stärkeren Nutzung von Home-Office entgegen: Es erlaubt es, aus dem Webbrowser privater Anwender-PCs leistungshungrige Anwendungen auf Firmen Desktops und Servern zu nutzen, ohne eine weitere Lizenz zu erfordern. Der Zugriff erfolgt per VNC/RDP/SSH und ist mit SSL-Verschlüsselung, 2-FaktorAuthentifizierung, Rechteverwaltung und Brute-Force-Schutz abgesichert. Die Daten bleiben dort, wo sie hingehören: im Unternehmen!
Die Version 20.1 von EGroupware bringt eine technische Neuerung, die künftig schrittweise in alle Module der Collaboration-Software Einzug halten wird: den auf PHP Swoole basierenden Push-Server, eine NodeJS-ähnliche Technik für PHP-Umgebungen. Dieser sorgt für eine verzögerungsfreie Information der Clients über sie betreffende Neuigkeiten. So wird mit der Integration von PHP Swoole in EGroupware 20.1 die Kalenderansicht samt Stundenzettel und Infolog sofort aktualisiert, sobald jemand eine Änderung vornimmt, eine Terminanfrage schickt oder einen Termin einträgt.


Das könnte Sie auch interessieren