Deep Learning 17.04.2019, 09:45 Uhr

Aus der Tiefe

TonY bietet native Unterstützung von TensorFlow auf Hadoop.
Einerseits basieren viele Deep Learning-Anwendungsfälle auf TensorFlow, dem populären Framework von Google. Andererseits bietet Hadoop riesige Rechen- und Speicherkapazitäten. Wie wäre es, wenn man beide Vorteile zu einer hochskalierbaren Plattform für maschinelles Lernen verbinden würde? Genau das hat sich auch das Social Network LinkedIn gedacht und die Open Source-Lösung TonY (https://github.com/linkedin/TonY) entwickelt.
Ähnlich wie MapReduce die Engine für das Ausführen von Pig/Hive-Scripts auf Hadoop und Spark die Engine zum Ausführen von Scala-Code mit Spark-APIs ist, so führt TonY verteilte TensorFlow-Trainings als Hadoop-Applikation aus.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar