Quelle: Daniel Basler
Angular und ASP.NET Core 12.02.2019, 15:30 Uhr

Dream Team

Eine Single Page Application (SPA) mit der neusten Angular-Version und ASP.NET Core.
Dass HTML5 und Angular bei leistungsvollen Webanwendungen den aktuellen Technologie-Stack darstellen ist nichts Neues. Angular bietet die passende Umgebung und die Tools, um Webanwendungen schnell und effektiv in den Browser zu bringen. Auf der anderen Seite bietet ASP.NET Core einen guten Ansatz, das Backend für die Webanwendung bereitzustellen. Dieses Zusammenspiel ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von Optionen und bietet viel Flexibilität bei der Entwicklung.
Angular bietet Ihnen als Entwickler ein komplettes Framework für ein interaktives Webdesign. Dank des Angular Common Line Interfaces (CLI) ist der Einstieg sehr einfach. Benutzt man für die Installation noch Node.js und NPM (Node Package Manager) kann man schon mit der CLI loslegen und alle benötigten Dateien für ein neues Angular-Projekt erstellen. Nimmt man jetzt noch Visual Studio als Editor für Angular hinzu, bekommt man nicht nur einen sehr guten TypeScript-Support dazu, sondern auch alle Möglichkeiten für die Entwicklung des Backend auf der Serverseite.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar