Programmiersprachen 09.09.2019, 10:21 Uhr

F# wird am besten bezahlt

Im Rahmen seiner Befragung für den Entwickler-Report 2019 hat Stack Overflow auch die beliebtesten sowie die unbeliebtesten Programmiersprachen erfragt und zudem herausgefunden, mit welcher Programmiersprache sich am meisten verdienen lässt.
Besonders unbeliebt sind die Programmiersprachen VBA Objective-C und Assembler.
(Quelle: Stack Overflow Entwicklerreport 2019 )
Ganz oben auf der Liste der unbeliebtesten Sprachen steht VBA, also das in Microsoft Office eingebaute Visual Basic for Applications. Global nannten 75,2 Prozent der Befragten VBA als unangenehmste Sprache, in Deutschland waren es 77,8 Prozent. Auf dem zweiten Platz landete Objective-C, auf dem Dritten Assembler.
C# taucht in den Top-10-Listen der beliebtesten Sprachen auf: Die deutschen Entwickler wählten es auf Platz 9 (68,5 Prozent). Die beliebteste Sprache überhaupt ist Rust, die deutschen Entwickler wählten Python auf Platz 2 und TypeScript auf den dritten Platz.
Zudem hat Stack Overlow die erfragten Gehaltsdaten mit den Programmiersprachen verknüpft. Herausgekommen ist, dass sich mit F# am meisten und mit PHP am wenigsten Geld verdienen lässt. Allerdings haben offensichtlich nur wenige der Befragten angegeben, dass sie ihr Geld mit F# verdienen und die hatten vermutlich auch wegen ihrer langen Berufserfahrung bereits gut dotierte Verträge. Andere hoch bezahlte Programmiersprachen sind laut Stack Overflow Scala, Clojure, Erlang und Elixir.


Das könnte Sie auch interessieren