mytaxi 08.01.2018, 10:17 Uhr

Google Maps als neues Navigationssystem

Ab sofort navigieren Taxifahrer mit mytaxi noch praktischer durch den Großstadtdschungel.
mytaxi integriert Google Maps als neues Navigationssystem in seine Fahrer-App.
Mit dem neuen Release der App mytaxi bekommen Fahrer ein verbessertes All-In-One Paket an die Hand, das viele Vorteile mit sich bringt. Dank Google Maps wird dem Fahrer die aktuelle Verkehrslage mit Staus und Verspätungen direkt in der App angezeigt. Neben einer verbesserten Zuweisung von Touren durch exaktere Ortung, kann der Fahrer mit dem neuen Release auf dem Angebotsbildschirm auch die direkte Route zum Kunden sehen. Wenn der Fahrer die Buchung annimmt, wird er mit einer blauen Linie und der genauen Anfahrtsdauer zum Ziel navigiert - Ansagefunktion und Gesamtübersicht mit praktischem Zoom inklusive.

»Mit der Integration von Google Maps wollen wir die User Experience verbessern und die Verwendung von mytaxi für unsere Fahrer noch serviceorientierter und intuitiver machen. Ganz nebenbei profitieren auch die Fahrgäste von dem Update. Staus und Verkehrsbehinderungen können schon bei Anfahrt gezielt mit unserer App umfahren werden, ohne dass der Fahrer in anderen Systemen lange nach alternativen Routen suchen muss«, so mytaxi Chief Product Officer Johannes Mewes.


Das könnte Sie auch interessieren