Asana 19.07.2021, 08:45 Uhr

Work Management

Obwohl manchmal kein Unterscheid zwischen Work Management und Projektmanagement gemacht wird, handelt es sich um zwei verschiedene Begriffe. Sie sind zwar verwandt, aber definitiv unterschiedlich.
Laut Asana ist Work Management ein umfangreiches System, das Projekte, Planung und Prozesse umfasst.
(Quelle: www.asana.com)
Asana definiert Work Management wie folgt: Work Management ist eine systematische Vorgehensweise zur Koordinierung der Arbeitsabläufe eines Unternehmens, um Teams die nötige Klarheit zu verschaffen, damit sie ihre Ziele schneller erreichen. Zu den Arbeitsabläufen eines Unternehmens zählen zum Beispiel Projekte, fortlaufende Prozesse oder Routineaufgaben. Beim Work Management steht die Koordination von Menschen und Arbeitsvorgängen auf allen Ebenen eines Unternehmens im Mittelpunkt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass allen die Informationen zur Verfügung stehen, die sie zum Erledigen der wirkungsvollsten Aufgaben benötigen.
Anders ausgedrückt ist Work Management ein umfangreiches System und eine bestimmte Arbeitsweise, die Projekte, Planung und Prozesse umfasst. Daher gehören die Planung oder das Management von Projekten zum Work Management, sind aber nur ein Teil des Ganzen. Man könnte es so zusammenfassen: Das Projektmanagement konzentriert sich auf einen einzelnen Baum, das Work Management bezieht hingegen den gesamten Wald mit ein.



Das könnte Sie auch interessieren