Facebook 29.01.2018, 10:36 Uhr

Förderprogramm für digitaler Kompetenzen

Facebook hat ein neues europaweites Programm zur Förderung digitaler Kompetenzen vorgestellt.
Sheryl Sandberg ist Chief Operating Officer (CCO) bei Facebook.
Ziel des Programms ist es, Unternehmen in der EU dabei zu helfen, zu wachsen und zudem Menschen in der EU mit den digitalen Kompetenzen auszustatten, die sie auf dem heutigen Arbeitsmarkt noch erfolgreicher machen.
Insgesamt sollen bis 2020 eine Million Menschen und Unternehmen aus der EU durch das Programm geschult werden. Das Programm teilt sich dabei in zwei Stränge. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wird Facebook gemeinsam mit Partnern Trainings für 300.000 Menschen in Deutschland, Frankreich, Polen, Italien, Spanien und Großbritannien anbieten. Der Großteil davon wird online geschult werden und je 75.000 Menschen aus diesen Ländern bekommen ein Coaching in Person. Die Trainings werden dem Kenntnisstand der Personengruppen angepasst. Bis 2020 werden zudem 100.000 Unternehmen ein persönliches Training erhalten und weitere 250.000 werden online geschult werden. Die Unternehmen lernen in den Trainings, wie sie sich digital ausrichten und neue Kunden finden können - egal ob diese direkt um die Ecke oder am anderen Ende der Welt sind.
Im Rahmen des #SheMeansBusiness Programms von Facebook werden in Frankreich mehr als 15.000 Frauen ein Training in digitalen Kompetenzen bekommen. Das Programm fördert Unternehmerinnen durch den Aufbau von Netzwerken, Mentoring- und von Partnern geleitete Trainingsprogramme sowie inspirierende Vorbilder. #SheMeansBusiness gibt es bereits in Großbritannien und Italien und wird 2018 auch in weiteren Ländern in Europa eingeführt.
»Ich freue mich, heute ankündigen zu können, dass wir bis 2020 eine Million Menschen und Unternehmen in Europa in digitalen Kompetenzen gefördert haben werden. Diese Fähigkeiten werden den Menschen dabei helfen, auf dem Arbeitsmarkt Erfolg zu haben und die Unternehmen unterstützen, zu wachsen und neue Stellen zu schaffen. Darüber hinaus eröffnen wir drei Lernzentren in Spanien, Italien und Polen. Vorbild ist das Digitale Lernzentrum in Berlin, in dem Kurse in Programmierung und weiteren Digitalkompetenzen für Geflüchtete, ältere Menschen, Kinder und Jugendliche angeboten werden. Technologie kann dabei helfen, Leben zu verändern. Deswegen wollen wir den Menschen genau die Unterstützung bieten, die sie brauchen, um ein Geschäft zu eröffnen und ihren Traumjob zu finden,« so Sheryl Sandberg, Chief Operating Officer bei Facebook.



Das könnte Sie auch interessieren