Datenschutzrechtlicher Auskunftsanspruch 08.11.2021, 10:25 Uhr

Detaillierte Auskunft

Wer Daten verarbeitet muss nach Maßgabe der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) darüber auf Anfrage Auskunft geben.
(Quelle: Bild: Fotolia / stockpics)
Unternehmen, Behörden und Vereine, die Daten mit Personenbezug verarbeiten, müssen nach Maßgabe der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf Anfrage darüber detaillierte Auskunft geben. Auskunftsberechtigt sind alle von der Datenverarbeitung betroffenen Personen, also zum Beispiel Kunden, Beschäftigte, Vertragspartner, Bewerber etc.

Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen und wie weit der Auskunftsanspruch geht, das ist auch über drei Jahre nach Wirksamwerden der DSGVO noch immer nicht ganz klar.

Betroffenenrechte

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar