openHPI-Befragung 09.03.2020, 07:16 Uhr

Chancen und Risiken von Big Data

Eine Umfrage unter mehr als 14.300 Teilnehmer an einem Onlinekurs zu Daten-Wissenschaften und künstlicher Intelligenz hat eruiert, wo Chancen und Risiken liegen.
Insgesamt ließen sich die Nennungen rund 30 Themenbereichen zuordnen.
(Quelle: https://open.hpi.de )
Der sechswöchige Gratis-Kurs des Hasso-Plattner-Instituts auf dessen IT-Lernplattform openHPI ging jetzt zu Ende. Die zahlreichen Antworten zeigen deutlich, dass Big Data beispielsweise im Zusammenhang mit dem Begriff »Medizin« stark mit Chancen, in Bezug auf die Privatsphäre dagegen mehr mit Risiken verbunden werden.
In seinem Massive Open Online Course (MOOC) zum Thema Data Engineering hatte HPI-Professor Felix Naumann darum gebeten, zu jeweils einer Chance und einem Risiko maximal vier Stichwörter anzugeben.
»Vor allem im Hinblick auf medizinische Anwendungen haben sich die Teilnehmenden fast ausschließlich hoffnungsvoll geäußert«, sagt Naumann. Er registrierte über 500 Vorteilsangaben auf diesem Feld von Big Data-Nutzung. Risiken seien hingegen kaum aufgezählt worden. Ein genau umgekehrtes Bild ergab sich beim Aspekt Privatsphäre: Mit mehr als 800 Nennungen überwogen die Befürchtungen. »Kaum jemand fielen hier Chancen ein«, berichtet der Leiter des HPI-Fachgebiets Informationssysteme.
Fast ausgeglichen seien die Sichtweisen bei den gesellschaftlichen Konsequenzen. »Hier gab es mit mehr als 200 Nennungen ähnlich viele Stichwörter, die uns jeweils zu Chancen und Risiken genannt wurden - mit leichtem Überhang bei den Risiken«, so Naumann. Das gesamte Stimmungsbild hat er in der interaktiven Grafik aufbereitet.



Das könnte Sie auch interessieren