B2B E-Commerce-Systeme im Überblick 08.09.2021, 09:59 Uhr

Komplizierte Projekte

Immer mehr Unternehmen drängen in den B2B E-Commerce. Die Systemauswahl gestaltet sich aber komplexer, als man vermutet.
(Quelle: Bild: Tukang Desain / Shutterstock)
Historisch bedingt dominiert das Endkundengeschäft (B2C) das Online-Geschäft, sowohl was Umsätze, aber auch Software-Lösungen und deren Vielzahl angeht. Starten nun Unternehmen in den B2B, wird häufig zur falschen Software gegriffen. Das Ergebnis: Unnötig komplizierte Projekte, unnötig hohe Kosten und sowohl ein frustrierter Dienstleister wie auch ein unzufriedener Kunde. Damit Ihnen dies nicht passiert, erfahren Sie im folgenden Artikel sowohl Hintergründe zu den Anforderungen, aber Sie erhalten auch einen Einblick in die verschiedenen Lösungen, die im deutschen Markt eine Rolle spielen.

Eine B2B Software muss immer konkrete Probleme lösen!

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar