Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 13.05.2019, 10:41 Uhr

Studiengang Wirtschaftsinformatik

Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT vereint Wissenschaft und Praxis der Digitalisierung. Neben den Grundlagen in Informatik, Wirtschaft und Recht legt der Studiengang Wert auf praxisorientierte Problemlösungskompetenz.
(Quelle: www.wirtschaftsinformatik.kit.edu )
In einem umfassenden Teamprojekt im Bachelorstudium entwickeln die Studierenden unter Verwendung moderner Methoden und Werkzeuge eine lauffähige Anwendungssoftware. Darauf aufbauend erlauben viele Wahlmodule im Masterstudium eine individuelle Spezialisierung etwa auf die Themen Künstliche Intelligenz, IT-Sicherheit oder Marketing und Logistik.
Organisierte Austauschprogramme, Sprachkurse, Lehrveranstaltungen auf Englisch und geförderte Auslandspraktika ermöglichen den Studierenden schon im Bachelorstudium internationale Erfahrungen. Das speziell für den Studiengang aufgebaute Partnernetzwerk Wirtschaftsinformatik zielt bereits im Studium auf eine enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis ab.
Der Studiengang startet mit dem Wintersemester im Oktober 2019 und ist zulassungsbeschränkt. Alle Details dazu gibt es auf dem Studiengangsportal wirtschaftsinformatik.kit.edu.


Das könnte Sie auch interessieren