animago AWARD & CONFERENCE 28.08.2017, 08:33 Uhr

Stelldichein renommierter VFX-Experten

Zu der zweitägigen animago AWARD & CONFERENCE, die am 7. und 8. September in München im Kultur- und Veranstaltungszentrum Gasteig stattfindet, werden die weltweit renommiertesten VFX-Expertenerwartet erwartet.
Die Veranstaltung, zu der rund 1.000 Teilnehmer aus den Bereichen 3D Animation & Still, visuelle Effekte (VFX), Visualisierung und Design kommen, gilt als eine der wichtigsten internationalen Networking-Plattformen für die Branche.

Unter den Highlights des diesjährigen Programms sind außerdem ein Vortrag von Erik Smitt von den legendären Pixar Animation Studios (USA) über seine Arbeit an »Piper«, dem Oscar-Gewinner in der Kategorie »Bester animierter Kurzfilm« (2016) oder die Präsentation über die VFX-Produktion des Trailers für das millionenfach gespielte MMORPG-Game »League of Angels 2« von nhb Studios (Deutschland) oder die Vorstellung von »Hollywoods VFX Tool für Großstädte« durch Esri Inc. (USA), mit deren spezieller 3D Software CityEngine Filme wie »Guardians of the Galaxy Vol. 2«, »Independence Day: Resurgence«, »Big Hero 6« oder „Zoomania« entstanden sind. Darüber hinaus werden die Themen Storytelling und paradoxes Erzählen in Animationsfilmen, Virtual Reality, 360°, Cinema 4D, digitale Beleuchtung, VFX in der Werbung und vieles mehr präsentiert und diskutiert.

Höhepunkt ist die Verleihung des animago AWARDs am Donnerstagabend (7. September). Aus fast 1.000 Einreichungen aus 58 Ländern wurden 33 Nominierte unter anderem aus Kanada, USA, China, Taiwan, Ecuador, Costa Rica, Spanien, Frankreich und Deutschland für die insgesamt elf Kategorien ausgewählt.




Das könnte Sie auch interessieren