Neue Netgear Switches 11.11.2017, 07:01 Uhr

Schlankes Design und Kabelmanagement

Netgear hat sein Produktportfolio an Switching-Produkten für den Heim- und SOHO-Bereich erweitert.
Netgear beseitigt bei seinen Switches störende LEDs und Kabelgewirr.
(Quelle: Netgear)
Der Netgear 8-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch (GS908E) stellt zwei USB-Ports bereit, mit denen Anwender ihr Smartphone oder Tablet laden können. Die intuitive, Webbrowser-basierte Benutzeroberfläche bietet die zahlreichen Funktionen der Netgear Smart Managed Plus Switches und ist gleichzeitig von Laien problemlos zu bedienen, ob über einen Computer oder ein Mobilgerät. Der GS908E liefert voreingestellte Konfigurationen, die eine niedrige Latenz, Port- und Traffic-Priorisierung sowie Quality of Service (QoS) ermöglichen, und keine Netzwerkkenntnisse voraussetzen.
Auch der Netgear 8-Port Unmanaged Gigabit Switch (GS908) bringt integriertes Kabelmanagement mit und stellt ganz einfach Plug-and-Play-Konnektivität für Router, Modem oder WLAN-Mesh-Systeme bereit. Jumbo Paket Support, Auto-Negotiation für automatische Verbindungen in höchstmöglicher Geschwindigkeit zwischen Switch und Endgeräten sowie eine Non-Blocking-Architektur mit 16 Gbit/s maximalen Durchsatz runden das Angebot des GS908 ab.

Netgear hat bereits verschiedene Design-Awards für seine Lösungen gewonnen. Diese Erfahrung kam Netgear zu Gute, als der GS908E Smart Managed Plus Gigabit Switch entworfen wurde. Dank der integrierten Kabelführung, des ansprechenden Designs und des geringen Gewichts, kann der Switch überall angebracht werden – beispielsweise über einer Konsole oder an einer Bürowand.

»Heute werden zahlreiche vernetzte Geräte zuhause eingesetzt und Switches sind deshalb auch in Wohnräumen nötig. Natürlich dürfen sie aber die Ästhetik dieser Räume nicht stören«, erklärt Richard Jonker, Vice President of Product Line Management für SMB-Produkte bei Netgear. »Das ansprechende Design, der leise Betrieb der neuen GS908 und GS908E 8-Port-Switches und die leistungsstarken Funktionen machen sie zu einer willkommenen Ergänzung jedes Heim- oder Büronetzwerks. Sie sind die ideale Verbindung von Form und Funktionen: Notwendige Technologie, die das ästhetische Empfinden nicht stört.«




Das könnte Sie auch interessieren