E.ON 10.02.2020, 09:37 Uhr

Kino und Streaming im Energie-Check

Mit mehr als vier Millionen Zuschauern war die Comicverfilmung Joker im Jahr 2019 in den deutschen Kinos einer der erfolgreichsten Filme.
Energieverbrauch pro Kopf beim Ansehen des Films.
(Quelle: www.eon.de )
Nach E.ON-Berechnungen belief sich der Strombedarf für die Leinwand-Projektionen dabei auf rund 0,7 Kilowattstunden (kWh) pro Besucher. Viele Film-Fans holen sich das Kino heutzutage aufs Sofa, Streaming-Dienste machen es möglich. E.ON hat den Vergleich gemacht: Welche Art, einen Film zu schauen, ist eigentlich die energiesparendste? Das Ergebnis: Im Strom-Ranking rund um den Film-Konsum liegt das Kino auf Platz 2, direkt hinter dem Smartphone.


Das könnte Sie auch interessieren