Video per Photoshop 10.08.2018, 10:53 Uhr

Und Schnitt!

Adobe Photoshop CC kombiniert Bildbearbeitung mit Funktionen für Videoschnitt.
Alle gängigen Browser spielen heute Videos im MP4-Format ab, ohne ein spezielles Plugin zu benötigen. Zudem ist qualitativ zufriedenstellendes Material per Smartphone schnell auch ohne größere Vorkenntnisse erstellt – ob nun ein Video oder Bilder, die dann entsprechend zusammengestellt eine Animation ergeben. Der Clip kann dann über eine App direkt auf dem Handy erstellt und gerendert werden. Wer jedoch Photoshop CC auf seinem Rechner installiert hat, kann auch in Adobes Bildbearbeitungsprogramm auf eine extra Arbeitsfläche für Videobearbeitung zugreifen.
Zwar bietet der Hersteller mit Premiere und After Effects eigens Lösungen für Videoschnitt und -bearbeitung, wer jedoch bereits Vorkenntnisse in Photoshop hat, muss sich nicht in zwei neue umfangreiche Programme einarbeiten.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar